Ankündigung

Einklappen

Umzug

Der Umzug ist geschafft.
Ich schau jetzt dass die Benachrichtigungen und die Neuanmeldungen wieder gehen, und dann würde ich euch alle bitten mir eine PN zu schicken, wenn’s irgendwo noch hängt..
LG Bimme
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Iphone 6/6s standby

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Iphone 6/6s standby

    Grüßt euch, ich hatte das Problem noch nicht und jetzt gleich bei 2 Geräten die mir die Akkus leersaugen im wechselndem Rhythmus 20-150 mA. Den ladekreis habe ich nun ausgeschlossen sowie alle steckbaren Verbindungen. Kennt jemand dieses Problem? Mir macht es den Anschein das etwas aktiviert werden soll und dann auf masse trifft und von vorne beginnt. Kein Wasser o. Sturzschaden. Wärmebild und eisspray waren keine hilfe

  • #2
    Ich vermute Tristan ladechip.
    Ansonsten mal meine wärmemerhode anwenden.
    Zeige ich auf meinem kanal
    https://www.youtube.com/channel/UCWq...30uLHxeR_zNCHA

    Kommentar


    • #3
      Vielen Dank für deine Antwort, der trister ist es nicht, ich habe es jetzt mir der spannungsfall messung probiert, entweder ich stelle mich zu dumm an o. Meine Technik haut nicht hin. (Bin leider kein elektroniker) ich habe hierzu habe ich vom labornetzteil auf PP_VCC_main und GND jeweils ein Draht angelötet sowie für das Messgerät jeweils GND und VCC, auf dem Messgerät habe ich mV eingestellt, nun geht das Messgerät ins Minus was eig nicht sein kann (DC mode). Im AC mode springt es auf 200mV.
      So habe ich es zumindest verstanden das man parallel die Drähte anlöten muss, aber nicht an dem gleichen pin? Nur die gleiche line?
      Ich werde mir einmal deine Videos reinziehen, danke

      Kommentar


      • #4
        Ich meine speziell meine Wärmemethode. habe darüber inzwischen mehrere Videos gemacht z.b. das wo der akku sich schnell entläd ist zwar ein samsung aber ist doch egal.
        Die Idee dahinter ist folgende.
        Wenn wir ein Bauteil haben was defekt ist und deshalb einen Kurzschluss verursacht das fliest durch dieses Bauteil strom der dort nicht durchfliesen sollte oder darf.
        z.b. einen defekten Kondensator.
        Es ist logisch das dieser Defekt also die Stärke des Kurzschlusses von der Temperatur abhängig ist. Im normalfall darf ja kein strom fliesen bei ausgeschaltetem Handy.
        Wenn also doch bei Deinem handy strom fliest ist also irgendwo ein bauteil defekt waas strom durch lässt, der da nicht durchfliesen soll.
        Der defekt ist in der Regel temperaturabhängig und die temperaturabhängigkeit dieses Kurzschlusses b.z.w. dieses defektes ist dort am größen wo das defekte Bauteil sitzt.

        Der einzige Nachteil an meiner Methode ist das man sehr genau schauen muss teilweise fixiere ich die heisluft mit einem laborstativ und warte bis ein bestimmter strom sich eingependelt hat.
        Dann verschiebe ich die platine milimeterweit nach rechts oder links um den Bereich zu lokalisieren.
        Man brauch auch ein Multimeter mit hoher auflösung also am besten in reihe zu Deinem labornetzgerät schalten.
        Der große Vorteil an der Methode ist aber widerum das man auch geringe Kurzschlüsse finden kann also stellen die man wahrscheinlich nicht mit Wärmebildkamera finden kann.
        Auch habe ich so mal festetllen können das die baseband cpu einen short hatte ohne das Blech abzulöten denn es kann ja auch der short auf der gegenüberliegenden seite sein.

        Kommentar

        Lädt...
        X