Ankündigung

Einklappen

Der Umzug ist geschafft !

Das Forum ist heute erfolgreich umgezogen und sollte wieder in vollem Umfang funktionieren. Bei Problemen bitte PN an mich.
LG Bimme
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Samsung SM-T700 Kondensatoren werte herausfinden

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Samsung SM-T700 Kondensatoren werte herausfinden

    Guten Tag zusammen,
    ich habe bereits ganzen Internet abgesucht und bin nicht fündig geworden.

    meine Frage: Wo/Wie zum Geier findet man die Werte von Kondensatoren von einem Samsung Galaxy Tab s T-700, ich habe hier 2 Kondensatoren die defekt sind, die ich gerne austauschen möchte. Aber da ich keine passende Werte von den Kondensatoren habe, kann ich die schlecht austauschen.

    Habe ich da irgendwas übersehen im Internet? *♂️

    ich bedanke mich schon mal im Voraus

    Lg

  • #2
    Wie ist Bezeichnung(C) in ServiceManual?

    Kommentar


    • #3
      Grüß dich, meinst du evtl die Bezeichnung?

      Samsung Galaxy Tab S (8.4, Wi-Fi) (SM-T700)

      lg

      Kommentar


      • #4
        Schaue PCB Diagrams(seite 2) und sag bitte welche genau Kondensator brauchst du, ich schaue dann in Electrical Part List und sage dir die Kondensatorwerte.
        Angehängte Dateien

        Kommentar


        • #5
          C2037, C2038, C2039, C2023, C2021, hab 3 noch dazu geholt.
          Ich tippe aber das es der C2037 ist. 1.8V ist nicht gegeben. der muss es sein.
          waliko2003 ich danke dir schonmal, sehr nett von dir.

          Kommentar


          • #6
            Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen dass C2037 ein ‚InLine‘ Kondensator ist. Das würde bedeuten dass das Gerät zu 99% auch ohne diesen cap starten würde. Wenn du keine 1,8V an der Stelle bekommst, kann das genau zwei Ursachen haben:
            1. ein Bauteil auf dieser Line verursacht einen Kurzschluss auf Masse.
            2. der pmu der die 1.8V erzeugt ist defekt oder bekommt kein Einschaltsignal.

            Kommentar


            • #7
              2203-007210 c2037,c2039 cv03x5r224k06ah
              2203-007393 c2038 cl05a475kp5nrnc
              2203-007775 c2021,c2023 cv05x5r475m10ah

              Zuletzt geändert von waliko2003; 14.08.2020, 15:33.

              Kommentar


              • #8
                Zitat von Bimme Beitrag anzeigen
                Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen dass C2037 ein ‚InLine‘ Kondensator ist. Das würde bedeuten dass das Gerät zu 99% auch ohne diesen cap starten würde. Wenn du keine 1,8V an der Stelle bekommst, kann das genau zwei Ursachen haben:
                1. ein Bauteil auf dieser Line verursacht einen Kurzschluss auf Masse.
                2. der pmu der die 1.8V erzeugt ist defekt oder bekommt kein Einschaltsignal.
                Es wurde hier kein Defekt(geht nicht an, lädt nicht usw.) gesagt.

                Kommentar


                • #9
                  waliko2003 ich danke dir schonmal für die Mühe. Hab alle Werte gefunden bis auf die letzten 2021,2023.

                  Grüß dich Bimme, es geht mir eigentlich nur um dem Wifi IC. Taplet an sich funktioniert 1A keine Schäden oder sonstiges erlitten.
                  Tablet ist von nem Nachbar. Das Wlan Problem fing genau 2 Monate nachdem die Garantie abgelaufen wurde. Er verlor Immer wieder die Verbindung. Nach einem Hard Reset ging der WLAN paar Tage wieder, dann das gleiche Spiel, verlor immer wieder die Verbindung... er kam und ging usw.
                  Hab darauf einen neuen Wlan IC bestellt, leider ging es mit dem neuen trotzdem nicht. Hab dann nochmal den alten reballed und eingelötet und es funktionierte bis ich gemerkt habe das der WLAN IC ziemlich Heiß wird und der Akku rasant runterging.
                  Beim Samsung Geräte ist das erste mal das ich da nen Wlan IC tausche. Ich arbeite 90% auf Apple Geräten. Bin auch erst seit nem halben Jahr am Platinen löten.

                  Bimme beim C2037 sind 2 weiter Caps auf der VDD_BTWIFI_1P8 Line ( C2100 u. C2043 ) ist das richtig ?

                  Kurz noch ne Frage wegen dem WLAN IC: muss man da etwa nicht die alten Daten auf den neuen IC umschreiben sowie beim iPhone ?

                  Danke für eure Hilfe
                  Zuletzt geändert von SpratekRepair; 14.08.2020, 23:43.

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von SpratekRepair Beitrag anzeigen
                    Ich tippe aber das es der C2037 ist. 1.8V ist nicht gegeben. der muss es sein....
                    Auf der line liegen keine 1.8V an. Das hab ich als Defekt verstanden.

                    Ich habe selbst auch erst 2 wlan ICs bei Samsung Tablets getauscht. Einer davon wurde auch sehr heiß und riss den Akku rasant runter. Musste bei keinem der beiden nen unbind oder Ähnliches machen , wie man es vom iPhone kennt. Waren aber auch ältere Geräte.

                    Welchen diodenwert oder wieviel Ohm nach Masse hast denn auf der Line? Wenn der ic heiß wird, könnte er durchaus selbst defekt sein oder es haben sich beim einlöten Bällchen darunter verbunden.

                    Kommentar


                    • #11
                      2203-007775 C-CER,CHIP 4700NF,20%,10V,X5R,TP,1005,0.

                      sind C2021,C2023

                      Kommentar


                      • #12
                        VDD_BTWIFI_1P8 geht dann in VCC_1.8V_AP. Laut Schaltplan.

                        ist 1.8V bei R2019 vorhanden?
                        bei C4045-C4048 auch?
                        Angehängte Dateien
                        Zuletzt geändert von waliko2003; 15.08.2020, 00:17.

                        Kommentar


                        • #13
                          Wow danke waliko2003.

                          Bimme, ich Berichte morgen was da rausgekommen ist. Danke euch beiden schonmal.

                          Gibt es auch eine bessere Auflösung von PCB diagrams?
                          wenn ich da ranzoome sehe ich leider die 2 Caps nicht wo die sitzen ( C2100, C2043 ) Die Zahlen sind fast nicht erkennbar.



                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von SpratekRepair Beitrag anzeigen
                            Wow danke waliko2003.

                            Bimme, ich Berichte morgen was da rausgekommen ist. Danke euch beiden schonmal.

                            Gibt es auch eine bessere Auflösung von PCB diagrams?
                            wenn ich da ranzoome sehe ich leider die 2 Caps nicht wo die sitzen ( C2100, C2043 ) Die Zahlen sind fast nicht erkennbar.


                            hier ist bessere Quali
                            Angehängte Dateien

                            Kommentar


                            • #15
                              Perfekt hab die gleich gefunden
                              Vielen lieben Dank.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X