Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Dringend: irgendwie Backup erstellen

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Dringend: irgendwie Backup erstellen

    Hallo, Ich bin neu hier und zufällig hier gelandet, Ich hoffe man kann nur helfen und mich etwas beruhigen.
    Ich habe letzten sonntag leider mein 5s runtergeworfen, danach war das Display schwarz, alles funktionierte nur ich konnte eben nichts sehen, auch iTunes hat es nicht erkannt.
    Ich habe blöderweise kein Backup je erstellt weil ich kein Medium habe was das iPhone erkannt hatte (Ich weiss sehr blöd ist aber nun so :-( ).
    Bin dann zur Handyklinik gegangen, der sagte alles gut Flex Kabel ab, neues bzw. gebrauchtes Display hat mich 30€ gekostet (als Studentin viel Geld, Aber gut es ging mir nur um Datensicherung) bekam das Handy wieder konnte alles sehen, alles ging die Freude hielt nicht lange.
    hatte das Handy in die Tasche gepackt um bei meinem Freund dann das Backup zu erstellen, auf dem weg dorthin bemerkte ich zufällig das das Handy immer versuchte zu starten, wieder abbrach, versuchte wieder zu starten usw. (Weißer Bildschirm mit schwarzen Apfel).
    Habe dann ein Hard Reset gemacht, damit ging es auch aus, hab mich nicht getraut es wieder an zu machen, nach Rücksprache mit der handyklinik der sagte ich soll es starten und direkt an iTunes für Backup machen da es scheinbar ein Hardware Fehler hat.
    hab ich versucht es lässt sich nicht starten immer wieder das gleiche Problem, auf den Handy sind Bilder von Jahren usw. Meine ganzen Kontakte ...
    Ich bin absolut verzweifelt was kann ich tun?
    Gibt es irgendwie eine Rettung :-(?
    hoffe ich bekomme positive Rückmeldung :-/

  • #2
    Ohne es zu öffnen wirst da nix machen können. In jedem Falle gilt : wenn dir die Daten wichtig sind, lass es nicht lange im bootloop hängen. Das führt beim 5s ruck zuck zu nem korrupten Speicher und dann sind die Daten verloren.

    Kommentar


    • #3
      Es ist ja aus, das ist Das einzige was funfunktioniert
      bin total verzweifelt das handy ist mir egal ich Möchte nur meine Bilder, kontakte und Daten wieder haben, da sind wertvolle erinnerungen drauf :-(
      was kann ich tun?

      Kommentar


      • #4
        Gerät öffnen ohne das HomeButton Kabel abzureißen. Bleche überm Akkukonnektor und den Displaykonnektoren entfernen. Akku stecker vorsichtig lösen. Mit ner Lupe schauen ob neben dem Akkukonnektor kleine Bauteile abgerissen wurden beim entfernen des Steckers durch die handyklinik. Wenn nicht, Stecker vom Frontcam-flex entfernen, Akku nochmal verbinden und testen obs startet. Du kannst auch alle Displays konnektoren nochmal entfernen und neu verbinden (außer Frontcam-flex natürlich)
        Sollte es starten, dann Daten sichern. Sollte es nicht starten, wirst du es für eine Datensicherung zu jemandem schicken müssen der weiß was er tut. Man könnte noch einen anderen Akku testen...

        Kommentar


        • #5
          Sry, was sowas angeht hab ich null schimmer ich hab weder ahnung wie man es öffnet noch wo Ich all day finde was du aufgelistet hast :-/
          ich kann nur sagen nachdem es in der handyklinik war ging es ja für Kurze zeit mir wurde sogar noch gesagt nun kann ich es ja auch weiter nutzen :-(

          Kommentar


          • #6
            Könntest du ggf auch, kommt halt drauf an was der Auslöser ist. Kommen einige Möglichkeiten in Frage, was man aber aus der Ferne schwer beurteilen kann.

            Kommentar


            • #7
              Mir geht es tatsachlich nur noch um datenrettung :-(
              was mache ich am sinnvollsten um, Bilder, kontakte, Daten, chatverläufe usw noch zu retten?

              Kommentar


              • #8
                Wie Bimme dir geraten hat: Schick/bring das Handy zu jemanden mit Ahnung und Erfahrung in Sachen iPhone-Logicboardreparaturen, alles andere verschlechtert nur die Chance deine Daten jemals wiederzubekommen. Hier im Forum findest du z.B. reichlich Fachleute.

                Weißt du eigentlich genau, dass kein Backup existiert? Evtl. war das normale Cloudbackup aktiviert. Das kannst du z.B. auf icloud.com überprüfen. Dort kannst du auch deine Kontakte einsehen, wenn du die Funktion nicht extra ausgeschaltet hattest. Oder vielleicht hing das Handy mal an iTunes?

                Falls definitv nein: Nutze in Zukunft die iCloudbackupfunktion, dann bist du immer auf der sicheren Seite bei solchen Fällen. Die 0,99€€ im Monat für ein warscheinlich nötiges iCloudspeicherupgrade werden ja wohl drin sein!
                Zuletzt geändert von Testsieger; 18.03.2019, 00:16.

                Kommentar


                • #9
                  Ich kann nicht noch mehr geld investieren aktuell :-(, mir geht es nicht um die reparatur des handys sondern um die Daten sicherung, wie komme Ich denn auf die cloud in zu gucken ob da was drin ist?
                  habe derzeit ein Android leihhandy

                  Kommentar


                  • #10
                    Die iCloud findest du unter www.icloud.com. Dort musst du deine Apple ID und ein Passwort eingeben. Die Datenrettung wird dich jedoch einiges kosten. Keiner hier macht diese "Reparatur" umsonst.
                    Grüße

                    Smartphone Fix Service

                    News:https://www.facebook.com/smartphonefixservice/
                    web: www.smartphone-fix-service.de
                    E-Mall: info@smartphone-fix-service.de

                    Kommentar


                    • #11
                      _angel_ ich kann dir da Patrick Mayer hier aus dem Forum empfehlen, Ben und Andreas vom Apfeldoktor in Blieskastel, Marco Reiber hier aus dem Forum oder House of Mobiles and Games in Berlin.

                      Je nach Arbeitsaufwand gestaltet sich der Preis. Das fangt bei 99€ und geht mal schnell hoch auf 249€.

                      Telefoniere doch mal mit Dem Apfeldoktor in Blieskastel. Er wird die Daten sicher retten können. Evt. wäre der Vorschlag möglich dass du zahlst sobald du das Geld hast und er dann dir das Backup zuschickt bzw. das funktionierende Handy je nachdem. Du kriegst einen Kostenvoranschlag nachdem dein Gerät überprüft wurde wieviel es kosten würde.

                      Empfehle dir auch wie oben andere geschrieben haben nicht soviel Neuzustarten, das kann schnell nach hinten los gehen.

                      ​​​​​

                      Kommentar


                      • #12
                        Deine Daten zu retten ist nun mal nicht ganz einfach wenn man keine iCloud hat. Dazu ist es nun mal notwendig das Telefon so weit zu reparieren damit man es starten kann. Das kostet nun mal Zeit und evtl. Teile. Anders bekommst du deine Daten leider nicht mehr wieder. Ich habe z.B. meine Daten in der Cloud, ist mir zwar nicht ganz recht, aber in so einem Fall oder bei einem Telefonwechsel kann man sich ganz leicht seine sämtlichen Daten wiederholen.
                        Es gibt Tage an denen verliert man,
                        und es gibt Tage da gewinnen die anderen. :dodgy:

                        Kommentar


                        • #13
                          Habe nun mal mit apple telefoniert, die sagen ich soll über itunes ein backup erstellen, mal gucken ob das funktioniert, ich muss gestehen nochmal 30€ ausgeben wäre ja noch OK, aber ich kann und will nicht über 200€ ausgeben nur um meine Daten zu bekommen, das handy wird danaach weggeworfen ;-), vor dem display tausch funktionierte das handy einwandfrei nur Ich sah nichts und nun ist es vollständig kaputt? :-(

                          Kommentar


                          • #14
                            _angel_ ich bin selbst Student und finanziere mir alles selbst. Die Frage ist wo du herkommst also evt. ist ja jemand aus der Nähe der sich das Handy anschauen kann. Vielleicht ist es auch wirklich nur sehr wenig, das kann dir aber keiner per Ferndiagnose sagen. Heutzutage sind sehr viele Pfuscher unter den "Reparaturbetrieben" welche die Ahnungslosigkeit der Kunden schamlos ausnutzen.

                            Würde mein Handy kaputt gehen sodass es nur ein Microsolderer zum laufen kiregt, dann kann ich dir aus meiner Sicht sagen wäre ich bereit 500€ oder mehr zu zahlen um an meine Daten zu kommen.

                            Es kann auch sein das deine Frontkamera bzw das Flexkabel für den Neustart sorgt, also diese einmal abklemmen und dann schauen. Problem ist nur du solltest es nicht selbst probieren wenn dir die Daten wichtig sind.

                            Kommentar


                            • #15
                              Also ich würde nicht gleich, wie die meisten hier von dem allerschlimmsten ausgehen, wie es die meisten hier gleich machen. Es muss nicht gleich ein Mainboardschaden vorliegen.
                              Es könnte auch einfach am Akku liegen, dass er beim starten immer wieder zusammenbricht oder ähnliches. Sprich einfach mit dem Handyladen bei dir vor Ort und vlt. kann er noch einmal drüber schauen und wenn es nur an dem Akku liegt, dir noch für 25 Euro einen neuen Akku einbauen. Dann ist das Problem evtl. schon behoben. Auf jedenfall wirst du komplett allein nicht weiterkommen, ohne das Gerät noch einmal zu öffnen. Irgend ein defekt wird auf jeden Fall vorliegen, dass das Gerät aktuell nicht startet und durch gut zureden wird das auch nicht besser werden. Näheres zeigt sich erst, wenn man das Gerät anschauen kann und das kann hier aus der Ferne keiner. Es sind also alles nur Vermutungen. - Möglich ist vielen.
                              Mit freundlichen Grüßen

                              Kevin Kroll
                              Handydoc-Leipzig

                              E-Mail: info@handydoc-leipzig.de
                              Web: https://Handydoc-Leipzig.de

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X