Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

iPhone 6 low_coax abgerissen, jumper verlegen

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • iPhone 6 low_coax abgerissen, jumper verlegen

    Servus,
    hab neulich ausversehen den low_coax samt Pin für das Antennenkabel abgerissen.
    Nun will ich ein Jumper verlegen. Wo würdet ihr den Jumper anheften? - bin mir unsicher.
    Bislang dachte ich an der Stelle der roten "lines light". Doch beim graben/kratzen bemerkte ich, dass einzig diese Line nicht zum Vorschein kommt, sondern überall an dem freigekratzten Bereich Kupfer durchdringt. Jemand eine Idee?
    Frohe Festtage!

    Gruß, Alex iphone 6 low_coax abgerissen.jpg
    Mit freundlichem Gruß
    ---

    Prophone24
    Inh. Alexander Kurillo
    E-Mail: prophone24.hannover@gmail.com

    www.facebook.de/prophone24
    www.instagram.de/prophone24

  • #2
    Den freigekratzten Bereich meinte ich, an dem ich das ein Ende des Jumpers anheften wollte, das andere Ende am dem low_coax (siehe Schwarze Pfeile auf dem Bild). iphone 6 low_coax abgerissen_v2.jpg
    Mit freundlichem Gruß
    ---

    Prophone24
    Inh. Alexander Kurillo
    E-Mail: prophone24.hannover@gmail.com

    www.facebook.de/prophone24
    www.instagram.de/prophone24

    Kommentar


    • #3
      Das ist der Toplayer (Masse) der Platine. Den musst schon durchkratzen. Darunter kommt ne dünne Schicht epoxy und dann sollte deine Line zum Vorschein kommen.

      Kommentar


      • #4
        to a inner layer.jpg Danke. Welche Farbe hat die Epoxyschicht? Damit ich weiß, dass ich tief genug bin.
        Versthe ich das richtig, dass die Reihenfolge der Layer (in ZXW "To a inner (1), (2), (3) usw.) die jeweilige Tiefe der Layer angibt? - Sprich die sog. Toplayer wären dementsprechend auf Platz (2) bei ZXW und somit die zweittiefste Schicht auf dem Logicboard. So korrekt?
        Zuletzt geändert von Alexander K.; 28.12.2018, 00:01.
        Mit freundlichem Gruß
        ---

        Prophone24
        Inh. Alexander Kurillo
        E-Mail: prophone24.hannover@gmail.com

        www.facebook.de/prophone24
        www.instagram.de/prophone24

        Kommentar


        • #5
          Eigentlich sollte der Toplayer die 'surface net line' sein. Also die traces die du auf der Platine sehen kannst (surface = Oberfläche). Alles um diese Toplayer traces herum ist Masse (wo auch die EMI Schilde und schraubenlöcherfestgelötet sind). Dann geht's in der Liste immer tiefer.
          die epoxy Schicht ist durchsichtig/gelblich und separiert jeden layer vom nächsten. Beim wegkratzen merkst du dass es nicht metallisch ist. (sachte kratzen, die leiterbahnen sind sehr dünn)

          Kommentar


          • #6
            Ich würde Kabel direkt auflöten ohne die buchse.
            dazu wlan kabel mit draht umwickeln wie hier
            https://www.brennpunkt-srl.de/ExtAntennenanschluss.html beschrieben.
            würde vorsichtig mit dem freikratzen sein.
            ich befürchte das beim entfernen des wlan kabels buchse wieder ausreist deshalb idee mit auflöten.
            wie gesagt nur idee beim router schon so gemacht .

            Kommentar


            • #7
              Sag mal ob Du es hinbekommen hast und wie?

              Kommentar


              • #8
                Servus Christian, ich melde mich sofort bei dir sobald ich mich der Reparatur wieder witme.
                Ich stelle mir das aber so vor, dass ich die Buchse, die an den Kabel hängt, an die dazugehörige Lötstelle am Logicboard anhefte. Dabei verzichte ich wohl auf das anlöten des Gegenstücks "low_coax". Mal schauen ob das funtioniert.. Dabei beziehe ich mich auf dein Post und Ratschlag davor am 28.12.
                Mit freundlichem Gruß
                ---

                Prophone24
                Inh. Alexander Kurillo
                E-Mail: prophone24.hannover@gmail.com

                www.facebook.de/prophone24
                www.instagram.de/prophone24

                Kommentar


                • #9
                  Hallo Alexander wenn Du es alles gelötet hast dann am besten alles noch fixieren mit uhu plus uv soldermask oder plastik spray von kontakt chemie.
                  neue buchse geht nur wenn noch genügend haltbares kupfer an der platine vorhanden ist.
                  aber vorher mit aceton entfetten

                  Kommentar


                  • #10
                    IMG_0100.JPG Servus,
                    hab heute die Buchse an die ursprüngliche Stelle gelötet. Hab mich also gegen mein Vorhaben entschieden das Kabel ohne die Buchse an die Bruchstelle zu löten.
                    Rückblickend denke ich, dass es auch nicht funktioniert hätte...
                    Sieht zwar nicht schick aus, erfüllt aber sein Zweck.
                    Danke für die Tips!

                    Edit: Zwischen Buchse und Bruchstelle liegt unter dem Lack ein kleiner Jumper. Deswegen ist die Buchse auch leicht nach links versetzt, damit der Jumper ein wenig Platz hat.
                    Zuletzt geändert von Alexander K.; 03.01.2019, 22:27.
                    Mit freundlichem Gruß
                    ---

                    Prophone24
                    Inh. Alexander Kurillo
                    E-Mail: prophone24.hannover@gmail.com

                    www.facebook.de/prophone24
                    www.instagram.de/prophone24

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X