Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Iphone 7 Plus führt Eingaben ab und zu erst später aus.

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Iphone 7 Plus führt Eingaben ab und zu erst später aus.

    Hallöchen,
    ein Kunde brachte mir vor kurzem ein Iphone 7 Plus vorbei bei dem das Display getauscht wurde, allerdings irgendein Chinakram mit grausamem blassem Bild. Daraufhin habe ich es gegen ein refurbishedes getauscht was auch gut funktioniert hat. Jetzt ist alldings das Problem daß es ab und zu kurz nicht reagiert und die ganzen Eingaben dann plötzlich nachholt. Zeitpunkt des hängenbleibens läßt sich leider nicht reproduzieren. Nach einem Neustart läuft es ein paar Stunden ohne Probleme. Angeblich lief das Handy mit dem Billigdisplay ohne Probleme. Habe das Display vorsichtshalber auch nochmal getauscht, leider ohne Änderung der Problematik. Irgendjemand eine Idee woran es hängen könnte?

  • #2
    Nehmen und geben. So lautet mein Motto. Deshalb von mir der Tipp. Versuche es mit einem anderen Akku. Kann sein dass der einen weg hat oder du einen kurzen hast irgendwo. Die Erfahrungen habe ich bereits gemacht.

    Kommentar


    • #3
      Das 7plus ist extrem pienzig was die refurbished Displays angeht. Du musst schauen welcher Hersteller Original verbaut war, und ein refurb des gleichen Herstellers nehmen. Wenn zum Beispiel ein LG verbaut war und machst ein toshiba drauf, zickt fast immer der Touch rum.
      Was auch zu verzögerten Eingaben führt ist das AudioIC Problem. Deshalb als Tipp, wenn der Fehler Auftritt mal versuchen ein Sprachmemo aufzunehmen.

      Kommentar


      • #4
        Huch,
        ging ja fix mit den Antworten, wow! Das mit dem Audio aufnehmen werd ich mal probieren. Keine Ahnung was vorher original drin war da ich es schon mit Chinadisplay bekommen habe. Bestelle meine Displays immer bei Faro. Das mit dem Akku werd ich auch mal probieren, aber was hat der Akku mit dem spontan hängenbleiben zu tun?

        Kommentar


        • #5
          Wenn die Spannung nicht reichlich ist oder die Werte schwanken läuft die CPU nicht rund. Zumindest habe ich das beim DC Powersupply gemerkt bei mir. Mit nem Vernünftigen akku war das kein Thema.

          Kommentar


          • #6
            Zitat von Plauener Beitrag anzeigen
            Huch,
            ging ja fix mit den Antworten, wow! Das mit dem Audio aufnehmen werd ich mal probieren. Keine Ahnung was vorher original drin war da ich es schon mit Chinadisplay bekommen habe. Bestelle meine Displays immer bei Faro. Das mit dem Akku werd ich auch mal probieren, aber was hat der Akku mit dem spontan hängenbleiben zu tun?
            Also es ist mir ein rätsel, wie du bisher refurbished Displays gerade bei den 7 und 8 Plus Modellen gewechselt hast, ohne auf den Hersteller zu achten und ohne den ALS Code von dem alten auf das neue Display zu übertragen. Da ist doch der Ärger quasi vorprogrammiert und jedes zweite bis dritte Wechsel muss dir Probleme bereiten.
            Wenn die Frontkamera immernoch die original ist, kannst du auch nachträglich noch den Code des alten Displays immernoch mit JC V1 und JC Reparair über den PC auslesen und das neue Display entsprechend programmieren.
            Mit freundlichen Grüßen

            Kevin Kroll
            Handydoc-Leipzig

            E-Mail: info@handydoc-leipzig.de
            Web: https://Handydoc-Leipzig.de

            Kommentar


            • #7
              Woran erkennt man an dem Display denn, welches genau verbaut ist?
              Zuletzt geändert von Poerni; 10.11.2019, 21:35.

              Kommentar


              • #8
                Man erkennt anhand des Codes auf dem Backlight auf welches Panel das Gerät kalibriert ist. LG, Toschiba und Sharp haben alle unterschiedliche Codes auf dem Backlight. Das bedeutet, dass Gerät wurde entsprechend des Digitizers des Herstellers kalibriert. Montierst du ein anderes Panel, kommt es insbesondere bei den 5,5 Zoll Modellen zu Problemen. Wie du ein originales Retina LCD von einem Copy unterscheidest, sollten wir hier glauch ich nicht explizit erwähnen müssen. Problematisch wird es immer dann, wenn das Panel bereits ersetzt wurde und man keine Rückschlüsse auf den Ursprung ziehen kann. In dem Fall hilft nur probieren.

                Falls du dir dennoch unsicher bist, dann einfach Bilder vom Flexkabel und des EEPROMS posten. Ein Copy ist schnell entlarvt.


                Kommentar


                • #9
                  Hallo Patrick,
                  vielen Dank für deine Antwort, es hat mich nur interessiert, ich bin nicht Threadersteller. Welche Codes sind das denn genau für die unterschiedlichen (original verbauten) Displays, bzw. an was orientiert sich man da?

                  Grüße

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von PatBenHopp Beitrag anzeigen
                    Problematisch wird es immer dann, wenn das Panel bereits ersetzt wurde und man keine Rückschlüsse auf den Ursprung ziehen kann. In dem Fall hilft nur probieren.
                    Auch hier kann man sich mit JC Repair den original Code anzeigen lassen, sofern das Frontflex noch original ist und entsprechend das passende Display nehmen.


                    Zitat von Poerni Beitrag anzeigen
                    Hallo Patrick,
                    vielen Dank für deine Antwort, es hat mich nur interessiert, ich bin nicht Threadersteller. Welche Codes sind das denn genau für die unterschiedlichen (original verbauten) Displays, bzw. an was orientiert sich man da?

                    Grüße
                    Hier eine Übersicht.
                    Mit freundlichen Grüßen

                    Kevin Kroll
                    Handydoc-Leipzig

                    E-Mail: info@handydoc-leipzig.de
                    Web: https://Handydoc-Leipzig.de

                    Kommentar


                    • #11
                      Vielen Dank für die Erklärung. Das wusste ich noch nicht. Wie kann ich diese Bezeichnung denn erkennen, wenn ich ein Display kaufe? Wahrscheinlich am besten Refurb-Display, oder?

                      Kommentar


                      • #12
                        Moin Poerni.

                        Ab dem 7er würde ich nur Refurbished oder Pulled verbauen. Falls du was brauchst, dann schreib gerne ne PN. Wir verbauen bei iPhones grundsätzlich refurbished! Egal ob iPhone 5 oder XS Max. Da kommt nichts anderes drauf außer selbst aufbereitete Panels und wenn nicht verfügbar pulled Displays. Das kann bei den XS Max z.B. manchmal nötig sein, da die Glasbrucheinheiten relativ rar gesät sind und wir dann auf pulled ausweichen müssen. Die Verfügbarkeit wird sich aber nach und nach bessern was das XS und XS Max angeht.

                        Falls du ein Panel mit Glasbruch hast, dann kannst es jederzeit zu uns senden und wir machen dir n neues Glas drauf. Voraussetzung natürlich dass es ein originales Panel ist und keine Einschränkungen hat. Ab dem iPhone X kommen OLEDs zum Einsatz. Diese haben einen separaten Touch Panel Layer. Das bedeutet, wenn du ein iPhone X Oled vor dir hast, welches Ghosttouch hat oder in bestimmten Bereichen Aussetzer im Touch, dann können wir auch dieses erhalten. Es wird dann ein neues TP+Glas verlötet und das Ding ist wieder schick.

                        Bei Fragen schreib mir einfach ne PN oder schaue mal bei unserem (aus zeitlichen Gründen eher schlecht gepflegtem ) Insta Account rein unter "nanorepairs"

                        Dort kannst findest du in den meisten Fällen die Antwort auf Fragen bzgl Refurbishment und Laserrepaturen von Rückgläsern ab dem iPhone 8



                        Kommentar


                        • #13
                          Hi Patrick, ich komme die Tage auf jeden Fall darauf zurück und melde mich bei Dir. Und wieder einmal vielen Dank für deine ausführliche Erklärung.

                          Kommentar

                          Lädt...
                          X