Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Bootloop bei leerer Batterie

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Bootloop bei leerer Batterie

    Hatte ein IPhone 6 das mit zuviel Stromverbrauch den Akku schnell leersaugt. Tristar wurde gewechselt. Problem behoben.
    allerdings wenn der Akku leer ist schaltet das handy nicht wie gewohnt in den „bitte einstecken“- Modus sondern startet ständig neu.
    anregungen? tips?

  • #2
    Akkuelektronik defekt...würde ich sagen...
    Also neuen Akku testen..

    Kommentar


    • #3
      JA, es war der Akku

      Kommentar


      • #4
        Ja ich habe das ständig das Problem hatte mal einen Thread mit einer sehr langen Ausführung dieses Problems beschriben aber leider keine Antworten ...

        Ich weiss mittlerweile das fast alle Nachbauakkus diese Problem haben (zumindest die die ich von meinen Großhändlern beziehe). Sprich die Batterie ist komplett leer (unter 3.6V) dann bekommt du immer einen Bootloop aber das Handy startet nie richtig also Apple Logo dann bleibt es kurz schwarz und dann wieder Appple Logo bis die Batterie min 3.6V hat und erst dann beginnt der gewohnte Tatsächlicher Ladevorgang also schwarzes Bild mit Akkusymbol.

        Wenn du die Batterie mit der fehlerhaften Akkuelektronik länger laden lässt also die Bootloops durchlaufen lässt beginnt es dann mit dem normalen Ladevorgang (zumindest bei mir so)

        LG

        Kommentar


        • #5
          Zitat von u_2620 Beitrag anzeigen
          Ja ich habe das ständig das Problem hatte mal einen Thread mit einer sehr langen Ausführung dieses Problems beschriben aber leider keine Antworten ...

          Ich weiss mittlerweile das fast alle Nachbauakkus diese Problem haben (zumindest die die ich von meinen Großhändlern beziehe). Sprich die Batterie ist komplett leer (unter 3.6V) dann bekommt du immer einen Bootloop aber das Handy startet nie richtig also Apple Logo dann bleibt es kurz schwarz und dann wieder Appple Logo bis die Batterie min 3.6V hat und erst dann beginnt der gewohnte Tatsächlicher Ladevorgang also schwarzes Bild mit Akkusymbol.

          Wenn du die Batterie mit der fehlerhaften Akkuelektronik länger laden lässt also die Bootloops durchlaufen lässt beginnt es dann mit dem normalen Ladevorgang (zumindest bei mir so)

          LG
          Du solltest dringend darüber nachdenken, deinen Akkulieferanten zu wechseln....
          Mit freundlichen Grüßen

          Kevin Kroll
          Handydoc-Leipzig

          E-Mail: info@handydoc-leipzig.de
          Web: https://Handydoc-Leipzig.de

          Kommentar


          • #6
            Ja bin aus Österreich nähe Wien wir haben hier 2 bis 3 Großhändler und die liefern zum Teil leider alle den selben Dreck ...

            Kommentar


            • #7
              Zitat von u_2620 Beitrag anzeigen
              Ja bin aus Österreich nähe Wien wir haben hier 2 bis 3 Großhändler und die liefern zum Teil leider alle den selben Dreck ...
              Ich bin froh wenn ich Displays mit halbwegs guter Qualität finde D

              Kommentar


              • #8
                Dann bestell sie doch entweder gleich direkt in China, oder eben in Deutschland. Die Versandkosten von Deutschland nach Österreich können doch nun nicht so umwerfend hoch sein, oder?
                Mit freundlichen Grüßen

                Kevin Kroll
                Handydoc-Leipzig

                E-Mail: info@handydoc-leipzig.de
                Web: https://Handydoc-Leipzig.de

                Kommentar


                • #9
                  Nein an den Versandkosten sollte es sicher nicht scheitern... hättest du eine Großhändler den du mir aus eigener Erfahrung Empfehlen kannst?

                  LG

                  Kommentar


                  • #10
                    Schreib mir eine PN, Mail, oder Whatsapp...
                    Grundlegend hatte ich noch nie einen Lieferanten, bei dem Serienmäßig solche Probleme auftreten. Bzw. überhaupt solche Probleme ^^
                    Mit freundlichen Grüßen

                    Kevin Kroll
                    Handydoc-Leipzig

                    E-Mail: info@handydoc-leipzig.de
                    Web: https://Handydoc-Leipzig.de

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X