Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

6S Ladevorgang mit nur 0,60A

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • 6S Ladevorgang mit nur 0,60A

    Guten Morgen liebe Solderer ;-)

    Habe ein iPhone 6S hier welches zum Aufladen 8 Stunden braucht. Die Stromaufnahme liegt egal bei welchem Akkustand bei ca 0,60A.

    Der Stromverbauch (Laut Labornetzteil)liegt im Ruhezustand bei ca. 0,1A, mit aktiviertem Display bei ca. 0,4

    Das Gerät hat keinen Feuchtigkeitsschaden oder ähnliches.

    Bisher getauscht wurde: Akku, Dock-Flex, Tristar IC.

    Gleiches Problem weiterhin.....

    Vielleicht kann mir jemand sagen noch liegen könnte.

    Danke im voraus und allen einen angenehmen Tag.

    EDIT: Wenn das Gerät am Ladekabel hängt und das Display abschaltet, liegt die Stromaufnahme nur noch bei 0,05A.
    Zuletzt geändert von VR46; 07.02.2019, 11:21.

  • #2
    Ich weis nicht ob q oder tigris damit was zu tuen haben.
    eventuell mal mittlerer akukontakt checken.
    spannung am akustecker messen

    Kommentar


    • #3
      Christian100r er hat doch den Akku und den Tristar schon gewechselt !?

      VR46 Tigris schon getauscht ?
      Zuletzt geändert von Marcusracer; 08.02.2019, 01:28.
      [align=center]Mit freundlichen Grüßen:
      Marcus Jiranek
      Phonefix Lebach
      Kontakt : Phonefix2015@yahoo.de
      www.facebook.com/phonefix2015[/align]

      Kommentar


      • #4
        Christian100r 0,473V am mittleren Pin des Akkuconnector

        Marcusracer Jap, Tigris gestern neu gemacht, Problem weiterhin da :-(

        Q neu gemacht, weiterhin da....Die nzeige am Amperemeter springt fröhlich hin und her....Im Standy zwischen 0,05 und 0,10A bei 5,08V. Bei eingeschaltetem Display zwischn 0,37A und 069A bei 5,04V.
        Zuletzt geändert von VR46; 08.02.2019, 11:44.

        Kommentar


        • #5
          VR46 Wie der Christian 100r schon schrieb: Schau dir die mittleren Akkukontakte genauer an und biege diese nach oder löte einen neuen Akkuconnector ein. Oft liegt da das Problem.
          Typische Werte sind dann beim laden 0,1 -0,3A teilweise wird die Akkukapazität nur mit 1% angezeigt.
          Manchmal hilft zur Erkennung des Fehlers auch drücken auf den Akkuconnektor bei angeschlossenem Akku - dann sollte die Stromaufnahme auf 0,9 - 1A steigen. Bzw. kleinere Stromwerte - je nach Ladezustand des Akkus.

          Hilft das nichts, dann die ganzen Versorgungsspannungen von Tigris Tristar messen und alle umliegenden Bauteile überprüfen.

          Den Akku und das Dockflex das du getauscht hast sind 100% ok?

          Mit freundlichen Grüßen
          REIBER PC & Smartphone Service

          Web: www.reiber-pcs.de

          Lötkurse iPhone Logicboard: Hier Modul I und II buchen!


          Microsoldering Reparaturen & Wasserschaden Datenrettung - Nur für iPhone Logicboards!!

          Kommentar


          • #6
            Sorry Christian100r du meintest sicherlich den Akku Connector auf dem Board
            [align=center]Mit freundlichen Grüßen:
            Marcus Jiranek
            Phonefix Lebach
            Kontakt : Phonefix2015@yahoo.de
            www.facebook.com/phonefix2015[/align]

            Kommentar


            • #7
              Und woran lag es kannst Du uns bitte feedback geben.
              wie erfahrt ihr eigentlich die spannungswerte?
              stehen die auch in den shematics oder nur im zxw?

              Kommentar


              • #8
                Christian100r die Spannungs Werte welche hier jetzt angegeben sind wie z.B. 5,04V liest er ja vom USB Aperemeter ab .
                Spannungswerte wie z.B. PP1V8 etc. das sind Werte welche in den Schematics Sprich in den PDF Plänen drin stehen in diesem Fall 1,8V
                [align=center]Mit freundlichen Grüßen:
                Marcus Jiranek
                Phonefix Lebach
                Kontakt : Phonefix2015@yahoo.de
                www.facebook.com/phonefix2015[/align]

                Kommentar


                • #9
                  Sorry für die späte Antwort aber ich kam erst eben dazu mir das Gerät noch einmal anzuschauen.

                  - Dock Connector noch einmal getauscht
                  - Neuen Batterie-Connector (Platinenseitig) verlötet

                  GEHT :-)

                  Vielen Dank für die Hilfe!

                  Kommentar


                  • #10
                    Super das Du es hinbekommen hast. Hatte neulich auch das neue ladebuchse defekt war auch schon beim samsung s6 erlebt. Deshalb teste ich immer vor endgültigem verbauen

                    Kommentar


                    • #11
                      VR46 Perfekt! Gratulation und danke für die Rückmeldung.
                      Mit freundlichen Grüßen
                      REIBER PC & Smartphone Service

                      Web: www.reiber-pcs.de

                      Lötkurse iPhone Logicboard: Hier Modul I und II buchen!


                      Microsoldering Reparaturen & Wasserschaden Datenrettung - Nur für iPhone Logicboards!!

                      Kommentar


                      • #12
                        @42 Danke für die Hilfe!Eine kurze Rückmeldung sollte ja das Mindeste sein ;-)

                        Kommentar

                        Lädt...
                        X