Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

JC Pro 1000S vs ??

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • JC Pro 1000S vs ??

    Hey Leute
    Da ich baterien leider nicht immer von meinem vertrauenswürdigen partneri Kaufen kann bin ich gezwungen manchmal anderstwo Batterien zu Kaufen.

    Klar werben alle mit original Batterien die mancvma logo haben, manchmal nicht.

    Somit wollte ich einen Batterie Tester kaufen im kleinformat, und bin somit auf jc pro gelandet.

    Meine Frage an den erfahrenen unter euch wäre, gibt es alternative zu Jc pro oder was was für die zukunft mehr sinn macht?

    ich habe einen kleinen Handy Reparatur laden den ich nebenbei führe und langsam aufbaue.

    Jc Pro hat mich überasht da er verschiedene zusatzgeräte anbietet, und so teuer ist er nicht, aber da ich nicht so erfahren mit solchem bin, wäre ich froh um guten rat.

  • #2
    Ich habe noch einen etwas günstigeren Batterietester als den JC Pro. Meiner Meinung nach ist der auch ausreichend und erfüllt grundlegend die gleicen Aufgaben. Hier mal ein Beispiellink.

    https://de.aliexpress.com/item/Neues...c0d71c39063a-3
    Mit freundlichen Grüßen

    Kevin Kroll
    Handydoc-Leipzig

    E-Mail: info@handydoc-leipzig.de
    Web: https://Handydoc-Leipzig.de

    Kommentar


    • #3
      Den habe ich auch gesehen.
      was ich aber bei den JC den Vortel sehe, das wen ich mal mit dem löten anfange auch andere sachen anschliesen kann.

      bei dem gerät das du mir den link gesendet hast, vei dem hats ja auch verschiedene module, aber ich meinte der jc hat mehrer auswahl.

      Kommentar


      • #4
        Das ist grundlegend sicher richtig. Es kommt halt darauf an, wofür du ihn einsetzen möchtest. Er kann mehr, ist allerdings eben auch teurer.
        Mit freundlichen Grüßen

        Kevin Kroll
        Handydoc-Leipzig

        E-Mail: info@handydoc-leipzig.de
        Web: https://Handydoc-Leipzig.de

        Kommentar


        • #5
          Also ich habe leider noch kein testgerät für akkus.
          behelfe mir so dass ich akku entlade.
          dann messe ich mit usb amperemeter die mah bis akku aufgeladen ist.

          dieser wert sollte etwa 1/3 kleiner sein als die mah stunden die augedruckt sind.
          du kannst auch so akkus vergleichen.

          Für genaue messung muss akku über labornetzgerät und wiederstand mit 0.2 c entladen werden.
          dann so lange mit kontstantstrom entladen bis 3v erreicht sind.

          Dies ist in entsprechender Din genau festgelegt

          Kommentar


          • #6
            Also wenn er nur etwas über die Kapazität wissen möchte, kann er den Akku auch einfach mit Gerät an den PC anschließen un dort die Ladezyklen und Kapazität etc genauso auslesen, wie mit deisem Gerät. Allerdings wollte er ja eben auch wissen, ob original ICs verbaut sind bei den Akkus, welche er kauft, was wohl nur mit einem Testgerät herausfinden kann.
            Mit freundlichen Grüßen

            Kevin Kroll
            Handydoc-Leipzig

            E-Mail: info@handydoc-leipzig.de
            Web: https://Handydoc-Leipzig.de

            Kommentar


            • #7
              Es gibt auch 2 Günstige Methoden... Du kannst dir mit nem UART reader was bauen https://github.com/zerog2k/hdq_python
              oder du baust es dir mit nem Arduino Nano/Mini etc ein gerät mit Display =) https://github.com/mozzwald/hdq-batt-status

              Das Protokoll is ein einfaches 1Wire und ist von TI und schimpft sich HDQ

              gern geschehen

              Kommentar

              Lädt...
              X