Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ersatz für Wärmebildkamera?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ersatz für Wärmebildkamera?

    Hallo Leute
    Bei meinen Recherchen bin ich auf folgende neue Technik gestoßen:
    https://www.youtube.com/watch?v=6EJEvQw79Hc der Benutzt da so eine Folie die die Farbe ändert bei Temperaturerhöhung.

    Ich finde diese Methode sehr genial und wollte sie deshalb hier mal vorstellen und Euch auch fragen was Ihr davon haltet.
    Ich selber habe es noch nicht getestet. Habe leider etwas wenig Anfragen was Lötarbeiten angeht.

    Auf meinem Chanal https://www.youtube.com/channel/UCWq...30uLHxeR_zNCHA zeige ich auch eine neue Technik, die sowohl ich als auch ein anderes Forenmitglied erfolgreich zur Fehlersuche eingesetzt haben. Siehe meine beiden Videos zum Kurzschluss.

    Der Erfinder dieser oben genannten Wärmemethode hat auf seinem chanel auch noch so sensoren mit denen der die funktion der Spannungswandler beim mainboard testen kann.
    Überhaupt scheint er sehr einfallsreich ( hat unter anderem Maschine für Rauchringe gebaut ) zu sein, denn er nannte mir noch einen Epoxyd Kleber mit der Bezeichnung J-B Weld der hält 300 grad aus und eignet sich möglicherweise als ersatz für die grüne UV suppe.
    Das Problem beim J-b Weld ist, das da noch so eisenpulver drin ist, dass müsste man vieleicht mit einem magnet vorher rausfiltern.
    Die Festigkeit ist ähnlich wie beim Bindulin Epoxyd nach meinen eigenen Messungen.
    Aber der j-b Weld kleber ist sehr gut spaltfüllend und hält 300 grad aus, was perfekt ist wenn man z.b. pads reparieren muss.
    Bei scharnierbruch Laptop und ladebuchse werde ich diesen kleber auf jeden Fall nutzen

    Grüße Christian




  • #2
    Stellt sich die Frage(n): Ich möchte die Folie auf keinen Fall schlecht reden, finde es für große PCBs sogar gut.

    Wo kann man die Folie kaufen?

    wie lange/oft kann man die Folie verwenden?

    Warum nicht die herkömmliche Methode wie Kältespray nutzen? Geht deutlich schneller und präziser.

    Ist es überhaupt umsetzbar auf Smartphone Logicboard PCBs: Stelle mir das recht schwer vor - da unsere Komponenten deutlich kleiner sind und ein präzises detektieren des Kurzschlusses somit schwierig wird.

    Und wie immer - Unternehmen die täglich Kurzschlüsse/Teilschlüsse/Leckströme suchen und beheben müssen, werden immer zur Wärmebildkamera greifen - da es einfach schneller geht als mit der Folie.

    Noch ein Tipp am Schluss: Versuch mal Thermopapier (Kassenbon) - Funktioniert ebenfalls. Verfärbt sich schwarz an der Stelle des Kurzschlusses.



    Mit freundlichen Grüßen
    REIBER PC & Smartphone Service

    Web: www.reiber-pcs.de
    MAIL: info@reiber-pcs.de
    !! Achtung neuer Webshop für Löt/Elektronik-Kurse !! https://loetkurs-iphone.de/index.html

    Kommentar


    • #3
      Die Folie könnt ihr z.b. hier kaufen
      https://experimentis-shop.de/waermeb...etail-442.html

      Der Erfinder dieser Technik gibt in seinem Forum
      sehr viele Tipps. Es geht zwar um mainboard reparatur
      https://www.edv-dompteur.de/forum/in...oard&boardID=4
      aber bestimmt trotzdem für den einen hier interessant.

      Ich habe diese Technik noch nicht getested.
      gerne berichte ich darüber wenn ich Erfahrung habe

      Kommentar

      Lädt...
      X