Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Nebengewerbe eröffnen. Handyreparaturen! An was sollte man alles denken?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Nebengewerbe eröffnen. Handyreparaturen! An was sollte man alles denken?

    Hallo. Ich repariere seit über 3 Jahren schon Apple Geräte. Jetzt will ich ein Nebengewerbe eröffnen, neben meinen normalen Beruf. An was sollte ich denken? Was sollte ich vorher bedenken? Wie wäre der Ablauf?

    Grüße

  • #2
    Na du gehst zum Gewerbeamt und beantragst einen Gewerbeschein , danach brauchst du einen echten Steuerberater denn du bist danach Unternehmer etc. etc.
    [align=center]Mit freundlichen Grüßen:
    Marcus Jiranek
    Phonefix Lebach
    Kontakt : Phonefix2015@yahoo.de
    www.facebook.com/phonefix2015[/align]

    Kommentar


    • #3
      Lohnt es sich einen Steuerberater zu besorgen oder ist es auch möglich ohne? Es sollen sowieso nicht viele Geräte im Monat repariert werden. Wenn gehe ich von 20-40 Stück aus.

      Kommentar


      • #4
        Das musst du für dich selber entscheiden ob du einen Steuerberater brauchst oder nicht. Grundsätzlich brauchst du keinen.
        Musst halt deine Steuererklärung und so weiter für dein Unternehmen machen.

        Kommentar


        • #5
          Ah ja habs gerade nachgelesen .
          Es besteht keine Steuerberater Pflicht .
          Aber mein Steuerberater hat mir schon 3x den Arsch gerettet .

          Du musst die Steuererkärung für dein Unternehmen machen und die aus deinem Haupteinkommen .
          Zuletzt geändert von Marcusracer; 15.03.2019, 00:47.
          [align=center]Mit freundlichen Grüßen:
          Marcus Jiranek
          Phonefix Lebach
          Kontakt : Phonefix2015@yahoo.de
          www.facebook.com/phonefix2015[/align]

          Kommentar


          • #6
            Okay, dann werde ich erstmal den Gewerbeschein anmelden und mir einen Steuerberater suchen.
            IHK wird nicht angemeldet?
            Grüsse

            Kommentar


            • #7
              Entweder meldet sich die IHK oder HK (automatisch)

              Kommentar


              • #8
                Also einen Steuerberater brauchst du nicht zwingend. Du musst eine Einkommensteuererklärung machen und dort dann die Analage N und G mit dazunehmen für deine "normalen" Einkünfte und Einkünfte aus selbstständiger Tätigkeit. Außerdem musst du eine Einnahmeüberschussrechnung führen und dementsprechen die Anlage EÜR ausfüllen.
                Du kannst es natürlich auch vom Steuerberater machen lassen. Ich persönlich mache mein Steuererklärung selbst und habe mir eigen Tabellen programmiert, welche die fertigen Zahlen für die Dokumente zusammenrechnen und mach einmal im Jahr einen Beratungstermin bei der Steuerberaterin, wo ich Fragen stelle und sie mir Tips gibt etc. Das kostet dann zwar auch nicht ohne so eine Beratung, aber wenn man selbst etwas Arbeit und Mühe investiert, kannst du eben gut Geld sparen.

                Wenn du erst einmal drin bist in dem Thema, ist das auch nicht mehr so kompliziert, eine Steuererklärung vernünftig eingereicht und im Folgejahr kannst du direkt die Erklärung vom letzten Jahr als Vorlage nehmen.
                Mit freundlichen Grüßen

                Kevin Kroll
                Handydoc-Leipzig

                E-Mail: info@handydoc-leipzig.de
                Web: https://Handydoc-Leipzig.de

                Kommentar


                • #9
                  Angenommen ich würde morgen meinen Gewerbeschein anmelden. Muss ich meine Steuernummer selbst beim Finanzamt beantragen oder passiert das automatisch?

                  Kommentar


                  • #10
                    Das finanzamt wird automatisch darüber informiert, dass du ein gewerbe angemeldet hast.
                    Du wirst also Post vom Finanzamt bekommen.
                    Mit freundlichen Grüßen

                    Kevin Kroll
                    Handydoc-Leipzig

                    E-Mail: info@handydoc-leipzig.de
                    Web: https://Handydoc-Leipzig.de

                    Kommentar


                    • #11
                      Ich habe gleich bei der Anmeldung bei der Stadt ein Fragebogen für das Finanzamt (Formular Steuerliche Erfassung oder so) bekommen, mit dem vermerkt innerhalb von 4 Wochen ausgefüllt zum Finanzamt zurück.

                      da du auch schnell eine Steuernummer haben willst,
                      würde ich zur Not beim Finanzamt anrufen bzw. bei der Stadt in dem Gespräch fragen wie das mit dem Finanzamt aussieht ( etwas dumm stellen schadet manchmal auch nicht ^^)

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X