Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

iPad Air 2, permanenter Reset

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • iPad Air 2, permanenter Reset

    Hallo an alle,

    iPad Air 2 versucht ständig zu booten (Stromzufuhr über dcps). Die einzige Spannung, die konstant anliegt, ist PP1v8_always. Alle anderen Spannungen (bis auf vcc_main, die schwankt nur) fallen in sich zusammen und bauen sich dann neu auf. Ich habe am R8370 (Verbindung zwischen 1v8_always und sys_alive) eine OL auf sys_alive festgestellt.
    Da ja alle anderen Spannungen vom pmic generiert werden, wenn auch nicht dauerhaft, ist dann davon auszugehen, dass ich da nur ne kalte Lötstelle habe?
    Danke und vG Dirk

  • #2
    Ich habe jetzt die Ursache für die Schwankungen gefunden. Die Reset_L zwischen CPU-PMIC-Tristar verursacht das alles. Nachdem ich den Widerstand R 0634 entfernt hatte, blieben alle Spannungen konstant. Es liegen auch alle Spannungen an und der PMIC gibt alles aus, was er soll. Okay, dachte ich, wechselste mal den Tristar, vlt. hat der 'ne Macke und gibt kein Signal. Aber das war's leider nicht. Tristar aus known good board entnommen, anderen Widerstand rein, schwankt wieder. Da auf dieser Linie sonst nichts liegt und das Phänomen nur auftritt, wenn die CPU in diesem Kreislauf involviert ist, ist dann die CPU schuld? Hat jemand ne Idee?

    Kommentar

    Lädt...
    X