Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Produktbilder

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Produktbilder

    Seid gegrüßt, möchte meine Frage hier noch mal stellen, ich bin derzeit an der Entwicklung meines online Reparatur Shops dran. Nun geht es mir um die Produktbilder, ich möchte neben der Auswahl der Reparatur das passende Smartphone darstellen.
    Nun habe ich schon einige Hersteller angeschrieben mit der Bitte um die Zusendung ihrer Produktbilder ect.
    Meine Frage: wo kann man die Bilder noch herbekommen? Selber machen ist mir bewusst, wird leider nix da man ja nicht alle Modelle da hat.
    Kann sie mir jemand zur Verfügung stellen? Gern würde ich auch ein paar € abdrücken ^^
    Kann man die Bilder sonst noch irgendwo erwerben ohne das man eine 5 seitige Quellenangabe machen muss, ich möchte auch vermeiden das wenn man das Bild anklickt auf eine andere Seite umgeleitet wird.
    Danke euch schon einmal im voraus.

  • #2
    Ich kann dir auch nur das gleiche erzählen, was dir bei Facebook bereits gesagt wurde zu dem Thema.
    Nimm Bilder von Seiten, wie Pixabay, wo die Bilder zur kommerziellen Nutzung freigegeben sind.
    Mit freundlichen Grüßen

    Kevin Kroll
    Handydoc-Leipzig

    E-Mail: info@handydoc-leipzig.de
    Web: https://Handydoc-Leipzig.de

    Kommentar


    • #3
      ich weiß jetzt nicht, bei welchen kostenlosen Plattformen es schon Abmahnungen gab, ob da Pixabay dabei war? Denn es kann sich ja jemand anderes den Spass machen, ein fremdes Bild hochzuladen, das nicht kostenfrei ist?

      Auch bei kostenlosen Bilder gibt es keine Garantie, daß es nicht zu Abmahnungen kommt, deshalb ist selbst da https://www.google.com/search?q=hand...&bih=966&dpr=1 Vorsicht geboten...

      Ich habe auch mal bei https://de.ifixit.com/Teardown angefragt, diese Bilder sind natürlich alle geschützt. Vielleicht hat ifixit ein Partnerprogramm, das dies erlaubt?

      So wie dies bei Partnernet von Amazon der Fall ist, siehe z.B. die Qi Ladegeräte-Seite https://www.handys-drahtlos.de/qi-ladegeraete/ Bilder von Amazon, dies erlaubt das Partnerprogramm.

      Oder bei Repair-Cafes nachfragen, ob sie Bilder haben? Achso was haben eigentlich die Hersteller gesagt? Was ist erlaubt und was nicht? Wenn jemand gute Bilder hat, hätte ich auch Intresse, z.B. für https://lokale-suche.jimdo.com/compu...one-reparatur/

      Vielleicht mache ich dies mal mit Envato https://elements.envato.com/de/ daß ich dies vielleicht mal für einen Monat bestelle und dann wieder abbestellen, man kann die Bilder sogar lizensieren lassen, mal sehn vielleiht später, für eine spätere Webseite?
      Zuletzt geändert von kabellos2019; 28.10.2019, 22:21.

      Kommentar


      • #4
        Die Hersteller sagen zwar offiziell das sie die Bilder zur Verfügung stellen jedoch nur mit ausdrücklicher Genehmigung, dazu muss man sie anschreiben. Tut man dies wird man sinnlos weiter geleitet. Oder man bekommt keine Antwort. Samsung stellt sie zur Verfügung wenn man sich registriert. Jedoch als Kleingewerbe sehr schwierig.

        Kommentar


        • #5
          Ich würde die Bilder einfach selber machen
          ich mache oft von meinen Reparaturen Bilder und selbst mit meiner einfachen Canon 50 EUR Kamera gelingen gute aufnahmen.
          kleinste ISO Zahl und Stativ könnt ihr ja an meiner Webseite sehen
          https://christian-reber.jimdo.com

          Kommentar


          • #6
            eigene Bilder sind natürlich immer am besten, um keine Abmahnungen zu kassieren. Christian das eine Bild von Dir auf meiner Seite über Samsung Galaxy S7 mit Induktionsspule https://lokale-suche.jimdo.com/compu...one-reparatur/ ist die Farbe etwas verschwommen? Wobei wenn jemand Handy Reparaturen anbietet, so wie Du, dann müssen die Bilder nicht hochauflösend sein.
            Anders wäre es, wenn jemand ein Online-Shop hat, und er verkauft Neuware. In dem Falle müsste man doch auch Bilder vom Hersteller bekommen, oder nicht, wenn man die Produkte verkauft?
            Evtl. Bilder über das Amazon-Partnerprogramm einbinden,.. siehe z.B. https://www.handys-drahtlos.de/iphone-kabellos-laden/

            Kommentar


            • #7
              Langfristig gesehen ist selbst Bilder machen die optimale Option. Jedoch habe ich keine 50 verschiedene Handymodelle da^^ daher wird dies nur nach und nach gehen.
              Kamera ist nicht das Problem
              ich bin selbst schon der Meinung das Bilder nicht verpixelt sein sollten. Es macht einfach einen besseren Eindruck.


              Kommentar


              • #8
                ich weiß garnicht, ob soviele Bilder überhaupt gewünscht werden? Bei einem Onlineshop ist dies was anderes. Bei einer Handy Reparatur Werkstatt reichen ein paar Bilder aus? Wenn es zuviele Bilder werden, dürfte dies irgendwann auch mal die Ladezeit beeinflussen. Vermutlich sind oft Videos besser.
                Vielleicht doch mal bei iFixit nachfragen, ob Bilder mit Quellenangabe verwendbar sind, als Partner? https://eustore.ifixit.com/b2b/ Oder ob bei gewerblicher Nutzung dies grundsätzlich ausgeschlossen ist, vielleicht preislich zu erwerben?
                Ansonsten vielleicht über das Amazon-Partnerprogramm Handy-Bilder einbinden, mit Verlinkung, wie z.B. bei meiner Seite über Wireless Charger, https://www.handys-drahtlos.de/wireless-charger-iphone/ dies geht auch mit Handymodelle?

                Ein Online-Shop, der viele Bilder hat, benötigt auch einen guten Hoster (wie z.B. Raidboxes) und ein Plugin (wie z.B. WP Rocket). Die Ladezeit ist ein wichtiger Rankingfaktor. Wenn die Seite zu langsam lädt, dann springen womöglich zu viele Besucher ab.
                Bevor man ein Bild hochlädt, es zuerst komprimieren. Apropo PageSpeed, Ryte hat was darüber geschrieben https://de.ryte.com/magazine/pagespe...ite-verbessern
                Zuletzt geändert von kabellos2019; 08.11.2019, 17:39.

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von Handydoc-Leipzig Beitrag anzeigen
                  Ich kann dir auch nur das gleiche erzählen, was dir bei Facebook bereits gesagt wurde zu dem Thema.
                  Nimm Bilder von Seiten, wie Pixabay, wo die Bilder zur kommerziellen Nutzung freigegeben sind.
                  die Icons und Symbole sind gut gemacht https://handydoc-leipzig.de/geraeteauswahl/ oftmals benötigt man gar keine Bilder, gute Icons tun es auch.
                  Sind die selbst erstellt?

                  Kommentar


                  • #10
                    Die Icons sind selber gemacht. Ich glaube nicht, dass es soetwas schon als Rohmaterial gibt.Geht ja allerdings relativ schnell
                    Mit freundlichen Grüßen

                    Kevin Kroll
                    Handydoc-Leipzig

                    E-Mail: info@handydoc-leipzig.de
                    Web: https://Handydoc-Leipzig.de

                    Kommentar


                    • #11
                      sieht jedenfalls sehr gut aus. Ansonsten dürften die Symbole auch alle geschützt sein, wenn nichts weiter dabei steht. Eine Handy-Werkstatt benötigt ja keine Produktbilder, wie das kaputte Handy aussieht, weiß der Nutzer im Regelfall. Insofern reichen Icons völlig aus, https://handydoc-leipzig.de/iphone-xr/ Und benötigen natürlich auch nicht soviel Speicher.
                      Werden die Symbole mit Gimp erstellt?

                      Wahrscheinlich könnte man auch Symbole nehmen https://www.google.com/search?client...4dUDCAY&uact=5 (mit dem Risiko, daß sie doch nicht frei verwendbar sind? Falls jemand ein Symbol als frei degliniert hat, das nicht frei ist? und weiter bearbeiten?)

                      oder doch selbst erstellen? http://iconion.com/de/

                      Vielleicht mache ich es doch mal mit Envato https://elements.envato.com/de/
                      Zuletzt geändert von kabellos2019; 26.12.2019, 12:59.

                      Kommentar


                      • #12
                        Ein par habe ich mit Photoshop gemacht und ein par mit Corel Draw. Großer Vorteil von Corel Draw ist, dass man Vektorgrafiken erstellen kann, welche man beliebig groß skalieren kann, ohne dass die Bilder verpixeln.
                        Mit freundlichen Grüßen

                        Kevin Kroll
                        Handydoc-Leipzig

                        E-Mail: info@handydoc-leipzig.de
                        Web: https://Handydoc-Leipzig.de

                        Kommentar


                        • #13
                          vielen Dank für die Infos, dies sieht schon sehr gut aus https://handydoc-leipzig.de/geraeteauswahl/ auch eine gute Menüführung. Mal sehn, ob ich soetwas mal erstelle. Wenn dann wahrscheinlich eher mit Gimp. https://www.google.com/search?q=symb...&bih=645&dpr=1
                          die beiden erwähnten Programm sind nicht kostenlos?

                          Kommentar


                          • #14
                            Die beiden erwähnten Programme sind beide nicht kostenlos.
                            Mit freundlichen Grüßen

                            Kevin Kroll
                            Handydoc-Leipzig

                            E-Mail: info@handydoc-leipzig.de
                            Web: https://Handydoc-Leipzig.de

                            Kommentar


                            • #15
                              Es gibt viele Bilder kostenlos bei stock Fotoseiten wie schon erwähnt, Pexels wäre eine weitere.
                              Einfache symbole kannst du auch kostenlos auf manches Websites erstellen, wenn es professioneller werden soll oder Richtung Mockups von Produkten geht würde ich mal bei Freelancer Portalen wie Fivver oder Upwork schauen.
                              Jedoch solltest du beim erstellen deiner Website darauf achten nicht zuviele Bilder einzustellen, dass sieht schnell unübersichtlich aus und geht auf die Ladezeit. Die Bilder sollten komprimiert und je nach Einsatz die Auflösung verringert werden. ein Bild für eine website sollte maximal um die 300kb haben. Die Ladegeschwindigkeit der Website und der einzelnen Elemente wie zum Beispiel Bilder lassen sich gut mit dem Netzwerkanalysetools des Browsers testen. Ich nutze dafür Firefox.
                              LG
                              Til

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X